Faszientraining

Was sind Faszien?
Die Faszien (Bindegewebe) durchziehen wie ein Netzwerk unseren ganzen Körper und geben ihm Form und Struktur. Alle Organe werden durch Faszien umhüllt. Wie Muskeln benötigen Faszien regelmäßige und unterschiedliche Trainingsreize, damit sie nicht in ihrer Funktion geschwächt werden und verkleben.

Faszien brauchen eigene Impulse und bestimmte Bewegungen, die durch ein gezieltes Trainingsprogramm  das Gewebe stimulieren, kräftigen und pflegen.


Warum sollte man Faszien trainieren?
Gut trainierte Faszien führen langfristig zu:

  • Schutz vor bzw. Linderung von Verspannungen und Schmerzen im Rücken-, Hals- und Schulterbereich
  • Vorbeugung zur Vermeidung von Fußproblemen (Fersensporn)
  • Erhöht die Belastbarkeit von Sehnen und Bändern
  • Schützt die Muskulatur vor Verletzungen
  • Verbessert die allgemeine Koordination und Beweglichkeit des Körpers
  • Steigert die Leistungsfähigkeit
  • Verkürzt die Regenerationszeit nach Belastungen
  • Strafft sichtbar die Körpersilhouette, die Cellulite wird nachhaltig reduziert.

Für wen ist das Faszientraining geeignet?

  • Für Sportler und Ungeübte
  • Für jedes Alter

Kurszeit

  • freitags,  8.30 bis 9.30 Uhr

Kursgebühr

  • 32 €/ Monat